Tätigkeiten

1. Gerichtsgutachten

Auf dem Bestellungsgebiet "Schäden an Gebäuden" sind wir als technischer Helfer für Amts- und Land- und Oberlandesgerichte tätig.

2. Privatgutachten

u.a. zu folgenden Themen für private Bauherren:

  • Feuchtigkeitsschäden und Schimmelpilzbefall
  • Wärmebrücken, Wärmeverluste, Raumklimamessungen
  • Ermittlung von Rissursachen in verschiedenen Baukonstruktionen
  • Beurteilung optischer Mängel
  • usw.

3. Schiedsgutachten

Erstattung von Schiedsgutachten im Rahmen von außergerichtlichen Streitbeilegungen im Auftrag der am Konflikt beteiligten Parteien.

4. Versicherungsgutachten

Die Beauftragung erfolgt von Versicherungsgesellschaften oder auch durch den Versicherungsnehmer selbst.
Eine gemeinsame Beauftragung im Rahmen eines Sachverständigenverfahrens ist ebenfalls möglich.

u.a. zu folgenden Themen:

  • Sturmschäden
  • Hagelschäden
  • Leitungswasserschäden
  • Elementarschäden
  • Haftpflichtschäden

5. Beweissicherungen

Die vorsorgliche Beweissicherung stellt im Gegensatz zu einer akuten Beweissicherung eine vorbeugende Maßnahme dar. Es wird der Zustand des Gebäudes und der Außenanlagen vor dem Beginn einer Baumaßnahme auf dem Nachbargrundstück ermittelt. Eine vorsorgliche Zustandsfeststellung geschieht ohne bereits vorliegenden Schaden. Es sollen nur Zustände festgehalten werden, die nach der Erfahrung später aussagewirksam sein können.

6. Objektbegehung

Durchführung der Objektbegehung vor Ablauf der Verjährungsfrist. Anfertigung eines Mängelprotokolls und Dokumentation der Zustände.

Auf der Grundlage der Aufgabenstellung erfolgen die Feststellungen hinsichtlich der beanstandeten Mängel und Schäden am Gebäude zu einem Ortstermin. Nur in Kenntnis der konstruktiven Situation vor Ort kann der Sachverständige sinnvolle, verlässliche Aussagen machen. Die getroffenen Feststellungen werden auf der Grundlage der allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) bewertet. Dazu können auch DIN-Normen gehören. Auf Wusch des Auftraggebers kann das Gutachten durch einen Sanierungsvorschlag und durch eine Kostenschätzung ergänzt werden.

Vor dem Kauf einer Bestandsimmobilie ist es ratsam, dass der Kaufinteressent das Gebäude von einem Sachverständigen für Schäden an Gebäuden überprüfen lässt.
Wir können Sie als Kaufinteressent gern hierbei begleiten.

 

Kontakt